Leserbriefe Montag, 17.03.2003 |  Drucken

Leserbriefe



Aischa Hafsa: zum Leserbrief von Sandy schrieb:



Liebe Sandy ,ich habe deinen Brief gelesen und musste dir unbedingt etwas dazu sagen:
Du schreibst von deinem Ex-Freund,das er `versprochen` sei an seine Cousine. Wie du glaube ich richtig erkannt hast,hat dies aber nichts mit dem muslimischen Glauben zu tun,sondern mit Traditionen.
Im Islam ist es so ,das sich der Mann und auch die Frau, die Person die sie heiraten selbst aussuchen.Die Eltern können natürlich Vorschläge machen,doch entscheidend ist die eigene Meinung.Leider ist es so,das man automatisch viele Vorurteile gegenüber dem Islam,oder muslimischen Menschen hat.
Das kommt oft daher,das man denkt jeder Türke,Araber.... sei automatisch Muslim.Doch nicht die Nationalität oder der Geburtsort oder der Name ist dafür ausschlaggebend,sondern die Taten eines Menschen.Das heisst,wie ich eben schon gesagt habe,das man unterscheiden muss zwischen Religion und Tradition.Das sind oft zwei sehr unterschiedliche Dinge.Auch das schwören gehört dazu,es ist nur eine Angewohnheit und eine schlechte noch dazu.Man sollte nicht auf den Koran oder sogar auf Allah(t) schwören wegen alltäglichen Sachen.Am besten man tut es garnicht.Ich weiss das es oft für Menschen die sich wenig oder garnicht mit dem Thema Islam auseinandersetzen,schwer zu erkennen ist,was Glaube und Tradition ist.Deshalb sollte jeder Muslim versuchen ein Vorbild zu sein.
Nicht nur für die Schwestern und Brüder,sondern auch für alle anderen Menschen.Der Islam lehrt die vorzüglichsten Tugenden und Eigenschaften.Es wird Zeit das wir sie auch auf der Straße zeigen!!!!!!


Unterstützen
Sie islam.de
Diesen Artikel bookmarken:

Twitter Facebook MySpace deli.cio.us Digg Folkd Google Bookmarks
Linkarena Mister Wong Newsvine reddit StumbleUpon Windows Live Yahoo! Bookmarks Yigg
Diesen Artikel weiterempfehlen:

Anzeige

Hintergrund/Debatte

ZMD Hessen begrüßt in seiner Pressemitteilung die Entscheidung Verwaltungsgerichtshof (VGH), wonach Aussetzung des islamischen Religionsunterrichts durch die Landesregierung rechtswidrig war
...mehr

ZMD bei den politischen Iftars bei der CDU und Bundesminister Özdemir
...mehr

Fruit Logistica bot Gebetsraum an
...mehr

Was nun? ZMD Standortbestimmung zu aktuellen Themen rund um den Islam in Deutschland - Aiman Mazyek in einem längeren Interview mit der Katholischen Nachrichten Agentur (KNA) vom 19.03.2022
...mehr

Die Herkunft Europas - Buch von Bernhard Braun
...mehr

Alle Debattenbeiträge...

Die Pilgerfahrt

Die Pilgerfahrt (Hadj) -  exklusive Zusammenstellung Dr. Nadeem Elyas

88 Seiten mit Bildern, Hadithen, Quran Zitaten und Erläuterungen

Termine

Islamische Feiertage
Islamische Feiertage 2019 - 2027

Tv-Tipps
aktuelle Tipps zum TV-Programm

Gebetszeiten
Die Gebetszeiten zu Ihrer Stadt im Jahresplan

Der Koran – 1400 Jahre, aktuell und mitten im Leben

Marwa El-Sherbini: 1977 bis 2009