Newsnational Samstag, 18.02.2012 |  Drucken

Anzeige:


Fortsetzung des eingeschlagenen Weges?

ZMD zollt dem zurückgetretenen Bundespräsidenten Christian Wulff seinen Respekt  - Statement des ZMD-Vorsitzenden Aiman Mazyek

"Ich bin sicher, dass der eingeschlagene Weg der Integration durch den oder die neue Bundespräsidentin/en fortgesetzt wird und ich setze darauf, dass dieser dann auch wieder für alle Deutsche sprechen wird, also auch für die Muslime“, sagte der ZMD-Vorsitzende Aiman Mazyek kurz nach dem Rücktritt von Christian Wulff.

„Wir haben uneingeschränktes Vertrauen in unser Rechtssystem. Und jeder in unserem Lande muss sich diesem gegenüber auch im Bedarfsfall stellen, auch ein Bundespräsident.

Ich teile die Verschwörungstheorie einiger in der Commnunity ausdrücklich nicht, wonach Herr Wulff wegen seiner Aussage zum Islam den Hut nehmen musste.

Dennoch bleibt ein Geschmäckle,  weil zu den größten Herausforderungen unseres Landes derzeit der drohende EU-Finanzkollaps, die bisher unaufgearbeiteten skandalösen Nazi-Morde und die gefährliche Kriegssituation im Nahen Osten zählen, und eben nicht die Personalie Wulff. Wenn man hingegen die Berichterstattung der letzten Zeit verfolgte, hatte man gelegentlich den Eindruck, dass sei genau umgekehrt."



Ähnliche Artikel

» Erko Kalac erhält Bundesverdienstkreuz
» Indischer Armutsforscher erhält Friedenspreis des Buchhandels
» „Aufstiegsorientiert, gläubig und hochqualifiziert“
» 05.07.10 ZMD-Vorsitzender Ayyub Köhler gratuliert neuem Bundespräsident Christian Wulff noch am selben Tag persönlich
» BMI stellt umstrittene Studie vor

Wollen Sie einen
Kommentar oder Artikel dazu schreiben?
Unterstützen
Sie islam.de
Diesen Artikel bookmarken:

Twitter Facebook MySpace deli.cio.us Digg Folkd Google Bookmarks
Linkarena Mister Wong Newsvine reddit StumbleUpon Windows Live Yahoo! Bookmarks Yigg
Diesen Artikel weiterempfehlen:

Anzeige

Hintergrund/Debatte

„Religiöse Institutionen schaffen es im Moment nicht, Menschen in Krisenzeiten Halt zu geben.“ Aiman Mazyek im RND-Gespräch zu der jüngsten Forsa Umfrage, wonach Religionen trotz Großkrisen stark an Vertrauen einbüßen
...mehr

Rechtspopulisten vereinnahmen Religionsfreiheit, um sich abzugrenzen und die eigene Vormacht zu sichern
...mehr

Rede von Daniel Höltgen anlässlich der Unterzeichnung der Kooperationsvereinbarung zwischen dem ZMD und der Internationalen Islamischen Fiqh-Akademie (IIFA) der Organisation Islamischer Länder (OIC)
...mehr

Carsten-Niebuhr-Preis für internationalen Kulturaustausch der „Deutsch-Arabischen Gesellschaft“ an Professor Dr. Volker Nienhaus verliehen
...mehr

Navid Kermani beklagt "Verschwinden von Religion" in der Gesellschaft
...mehr

Alle Debattenbeiträge...

Die Pilgerfahrt

Die Pilgerfahrt (Hadj) -  exklusive Zusammenstellung Dr. Nadeem Elyas

88 Seiten mit Bildern, Hadithen, Quran Zitaten und Erläuterungen

Termine

Islamische Feiertage
Islamische Feiertage 2019 - 2027

Tv-Tipps
aktuelle Tipps zum TV-Programm

Gebetszeiten
Die Gebetszeiten zu Ihrer Stadt im Jahresplan

Der Koran – 1400 Jahre, aktuell und mitten im Leben

Marwa El-Sherbini: 1977 bis 2009