Leserbriefe Freitag, 04.01.2002 |  Drucken

Leserbriefe



Khled Saadoun schrieb:



As-salamu alaikum ihr da draußen!
ich denke, dass die meisten europäer einfach nicht in der lage sind den islam zu verstehen.es ist einfach nicht richtig,dass es in einem land mit schariat einem menschen nicht gestattet ist eine andere religion als den islam zu praktizieren, oder dass eine frau mit schleier automatisch keine rechte hat. tatsache ist das in keiner religion die frau soviele rechte hat wie im islam, denkt man zum beispiel an den hinduismus wo die frauen wenn der mann verstirbt verbrannt werden oder schlimmeres und das entpricht den regeln dieser religion.im islam gibt es keine sozialen
schichten, oder rassismus. in dieser gesellschaft gehören rassismus, haß und soziale schichten zur normalität. menschen werden gejagt aufgrundihrer hautfarbe oder ihres aussehens. ich bin europäerin, aber muslima denn im echten islam finde ich mehr wahrheit als in dieser gesellschaft und auch mehr gerechtigkeit. diese gesellschaft ist überzüchtet und rennt von einem extrem ins andere. gott existiert für die meisten schon lange nicht mehr, zählen tut nur geld und erfolg. kinder hassen ihre eltern, eltern töten, missbrauchen und lassen ihre babies verhungern. der islam ist nicht halb so barbarisch wie der durchschnittsmensch im westen. das herz der meisten menschen hier ist tot oder zumindest sehr krank. keiner informiert sich wirklich aber alle glauben alles was sie im fernsehen sehen, keiner lernt aus der geschichte, oder macht sich die mühe hinter die fein trappierten geschichten der allmächtigen medien zu sehen. ich hasse es mich ständig für meine religion zu rechtfertigen als hätte ich die menschen in NY auf dem gewissen.wer tötete die irakis, die afghanen, die vietnamesen, die menschen in Hiroshima, in Nagasaki?


Unterstützen
Sie islam.de
Diesen Artikel bookmarken:

Twitter Facebook MySpace deli.cio.us Digg Folkd Google Bookmarks
Linkarena Mister Wong Newsvine reddit StumbleUpon Windows Live Yahoo! Bookmarks Yigg
Diesen Artikel weiterempfehlen:

Anzeige

Hintergrund/Debatte

„Religiöse Institutionen schaffen es im Moment nicht, Menschen in Krisenzeiten Halt zu geben.“ Aiman Mazyek im RND-Gespräch zu der jüngsten Forsa Umfrage, wonach Religionen trotz Großkrisen stark an Vertrauen einbüßen
...mehr

Rechtspopulisten vereinnahmen Religionsfreiheit, um sich abzugrenzen und die eigene Vormacht zu sichern
...mehr

Rede von Daniel Höltgen anlässlich der Unterzeichnung der Kooperationsvereinbarung zwischen dem ZMD und der Internationalen Islamischen Fiqh-Akademie (IIFA) der Organisation Islamischer Länder (OIC)
...mehr

Carsten-Niebuhr-Preis für internationalen Kulturaustausch der „Deutsch-Arabischen Gesellschaft“ an Professor Dr. Volker Nienhaus verliehen
...mehr

Navid Kermani beklagt "Verschwinden von Religion" in der Gesellschaft
...mehr

Alle Debattenbeiträge...

Die Pilgerfahrt

Die Pilgerfahrt (Hadj) -  exklusive Zusammenstellung Dr. Nadeem Elyas

88 Seiten mit Bildern, Hadithen, Quran Zitaten und Erläuterungen

Termine

Islamische Feiertage
Islamische Feiertage 2019 - 2027

Tv-Tipps
aktuelle Tipps zum TV-Programm

Gebetszeiten
Die Gebetszeiten zu Ihrer Stadt im Jahresplan

Der Koran – 1400 Jahre, aktuell und mitten im Leben

Marwa El-Sherbini: 1977 bis 2009