Leserbriefe Samstag, 10.11.2001 |  Drucken

Leserbriefe



maryam schrieb:



As salamu alaikum,
mit großem intersse laß ich den artikel über das schächten von tieren.
und ich als muslimah wünsche durchaus auch über die möglichkeit verfügen zu können produkte zu essen die halal sind.
jedoch würde mich sehr interessieren weshalb die art und weise,auf welche juden schächten, von ihnen doch stark ,dass ist nicht zu übersehen,kritisiert wird? kann respekt vor dem leben eines tieres überhaupt kritisiert werden?
denn sie möchten doch wohl nicht behaupten ,dass der respekt vor dem leben AUCH DAS DER TIERE!!!im islam keine rolle spielen würde?
ich beziehe mich auf RASULLAH`s (sallalahu alayhi wa´salam)ausspruch in den hadithen (mishkat,sowie auch sahi bukhari und sahi muslim)das TIERQUÄLEREI eine große sünde im islam ist.
doch all zu oft muss ich feststellen das unter uns muslimen viele dem glauben nachhängen,dass ein tier im islam nicht mit respekt und würde -vor ihrer art als lebewesen-umgegangen werden muss.
dies stört mich sehr.denn wenn wir schon gute muslime sein wollen,dann dürfen wir die tiere,die in unser aller leben nunmal auch eine rolle spielen und sei es bloß als nahrungsmittellieferant,nicht mißachtet werden dürfen.
ALLES KOMMT VON ALLAH UND ALLES KEHRT ZU IHM ZURÜCK!
hinzukommen die vielen suren die ebenfalls nach tieren benannt worden.
wenn also ein tier im islam keine rolle spielt,weshalb hat ALLAH SUBHANA WA TALAA uns dann geboten sie auf diese am humanste art zu schlachten?
sie sehen also,dass ER (SWT)sich dabei wohl durchaus was gedacht haben muss. wenn wir dann diesen aspekt weder bei gericht vorbringen noch auch tatsächlich praktizieren,wie soll dann bitte die regierung überhaupt jemals zulassen,dass wir unsere tiere auch auf HALAL´e art und weise schächten dürfen?
deshalb möchte ich sie bitten,nicht unerwähnt zu lassen,das auch für uns fleisch nur dann HALAL ist,wenn es nach ALLAH`s SUBHANA WA TA`ALAA ´s geboten NICHT GEQUÄLT wurde und ein ARTGERECHTES LEBEN geführt hatte!
unser geliebter PROPHET MUHAMMAD (SAW) brachte nicht nur uns menschen liebe und respekt entgegen sondern allen kreaturen die es auf dieser erde gibt.
as salamu alaikum,
maryam


Unterstützen
Sie islam.de
Diesen Artikel bookmarken:

Twitter Facebook MySpace deli.cio.us Digg Folkd Google Bookmarks
Linkarena Mister Wong Newsvine reddit StumbleUpon Windows Live Yahoo! Bookmarks Yigg
Diesen Artikel weiterempfehlen:

Anzeige

Hintergrund/Debatte

ZMD Hessen begrüßt in seiner Pressemitteilung die Entscheidung Verwaltungsgerichtshof (VGH), wonach Aussetzung des islamischen Religionsunterrichts durch die Landesregierung rechtswidrig war
...mehr

ZMD bei den politischen Iftars bei der CDU und Bundesminister Özdemir
...mehr

Fruit Logistica bot Gebetsraum an
...mehr

Was nun? ZMD Standortbestimmung zu aktuellen Themen rund um den Islam in Deutschland - Aiman Mazyek in einem längeren Interview mit der Katholischen Nachrichten Agentur (KNA) vom 19.03.2022
...mehr

Die Herkunft Europas - Buch von Bernhard Braun
...mehr

Alle Debattenbeiträge...

Die Pilgerfahrt

Die Pilgerfahrt (Hadj) -  exklusive Zusammenstellung Dr. Nadeem Elyas

88 Seiten mit Bildern, Hadithen, Quran Zitaten und Erläuterungen

Termine

Islamische Feiertage
Islamische Feiertage 2019 - 2027

Tv-Tipps
aktuelle Tipps zum TV-Programm

Gebetszeiten
Die Gebetszeiten zu Ihrer Stadt im Jahresplan

Der Koran – 1400 Jahre, aktuell und mitten im Leben

Marwa El-Sherbini: 1977 bis 2009