islam.de - Druckdokument - Druckdatum: Mittwoch, 20.02.19
http://www.islam.de/30687.php


islam.de - Alle Rechte vorbehalten

Montag, 21.01.2019


Der Zentralrat der Muslime stellt die Termine der islamischen Feiertage bis 2027 ins Netz

Hier abrufbar

Der Gelehrtenrat hat sich über ein halbes Jahr mit der Liste befasst und kam nun zu dieser Auswertung. Von allen islamischen Feiertagen wurden sechs Hauptfeiertage im Jahr ausgewählt:


(für jedes Jahr aufgelistet)

Die Bereitstellung der Feiertage dient dem Zweck, sich auf das Jahr besser vorzubereiten und auch im privat, bei Studium und Beruf u.a. bessere Planungssicherheit zu haben. Die einheitlichen Zeiten führten zu Erleichterungen und auch zur besseren Partizipation gerade in den Bereichen für Schülerinnen und Schüler in den Schulen oder für Bedienstete im Öffentlichen Dienst.

Die Festlegung der Daten dieser Feste und ihre Umrechnung auf den Gregorianischen Kalender wird bei manchen Rechtsschulen nicht nur von der astronomischen Rechnung, sondern auch von der eigentlichen Sichtung des Neumondes abhängig gemacht. Dies führt dazu, dass z.B, bei der Festlegung beim Ramadanfest Variation möglich sind. Fü den Zentralrat gelten die oben genannten Termine als verbindlich. Die unterschiedlichen wissenschaftlichen Berechnungsmethoden der Gemeinschaften wurden zugunsten der Einheit der Muslime in Deutschland zurückgestellt bzw. harmonisiert.