islam.de - Druckdokument - Druckdatum: Montag, 27.06.22
http://www.islam.de/7900.php


islam.de - Alle Rechte vorbehalten

Donnerstag, 01.02.2007

"Blogkarneval deutschsprachiger Muslime" - Veranstalter rufen alle interessierten Muslime zur regen Teilnahme auf

Weblogs sind ein relativ junges Medium, welches sich als private Publikationsform im Netz immer größerer Beliebtheit erfreut. Sei es als persönliches Tagebuch, kritscher Polit-Blog oder eine Ansammlung täglicher Erlebnisse oder gar Weisheiten. Obwohl die deutsche Bloggosphäre (die Gesamtheit aller Blogs) im Vergleich etwa zur englischsprachigen noch jung ist, wird sie dennoch rasant größer. Und unter ihnen befindet sich ein noch geringer Anteil an muslimischen Bloggern.

Als Beitrag zur Förderung der muslimischen Bloggosphäre gibt es nun einen sog. "Blogkarneval deutschsprachiger Muslime". Dazu schreibt jeder Teilnehmer einen Artikel über ein bestimmtest Thema und reicht diesen Beitrag beim Gastgeber ein. Zu einem festgelegten Termin (dem sog. Karnevalstag) fasst der Gastgeber die Beiträge zusammen und stellt sie zur Diskussion.

Die beiden Blogs "Kopftuch und IT" [1] und "Too Much Cookies Network" [2] haben sich zum Anfang des neuen Jahres entschlossen, versuchsweise einen solchen Karneval auf die Beine zu stellen. Der erste Karnevalstag wird am 2. Februar gehalten (Einsendeschluß ist ein Tag zuvor). Gastgeberin wird Franzisca von "Kopftuch und IT" sein. Weiterführende Informationen zum Karneval gibt es auf muslimkarneval.de [3].




    -Too Much Cookies Network
        -> (http://www.toomuchcookies.net/)

    -muslimkarneval.de
        -> (http://www.muslimkarneval.de/)