islam.de - Druckdokument - Druckdatum: Donnerstag, 18.08.22
https://www.islam.de/6780.php


islam.de - Alle Rechte vorbehalten

Leserbriefe

Montag, 18.09.2006



Matthias Wiepen schrieb:
"Er ruft zum Dialog auf"

Bitte lesen Sie den Wortlaut der gesamten Rede von Papst Benedikt. Hier geht es wirklich nicht darum, den Propheten zu beleidigen. Benedikt sagt ja direkt beim Zitat, dass das sehr schroff gesagt sei! Er ruft ja zum Dialog auf am Ende des Vortrags, er hat zu Beginn seines Bayern-Besuchs auch daraufhingewiesen, dass man nicht verachten soll, was anderen heilig ist. Und wenn man seine Bücher liest, dann weiß man, dass er nun wirklich keine Kreuzfahrermentalität hat.
Ihm geht es doch darum zu unterstreichen, dass zum Glauben die göttliche Vernunft gehört und zur Vernunft der Glaube, weil die Vernunft sonst unbarmherzig und unmenschlich ist. Dann erst können sich auch die Kulturen austauschen.