islam.de - Druckdokument - Druckdatum: Dienstag, 09.08.22
https://www.islam.de/4746.php


islam.de - Alle Rechte vorbehalten

Leserbriefe

Donnerstag, 09.02.2006



Helmut Krüger schrieb:
Karikaturenstreit: Ich schäme mich für die Menschen meines (-christlichen-) Kulturkreises

ch möchte Ihnen einige persönliche Bemerkungen meinerseits zum Karikaturstreit zusenden:

Ich schäme mich
für die Menschen meines (-christlichen-) Kulturkreises, die in bewusster Weise Menschen anderer Kulturkreise (wie des Islam) herabzuwürdigen versuchen. Und was die Stellungnahmen der europäischen Regierungen angeht, so hätte ich mir MEHR MUT ZUR UNTERSCHEIDUNG gewünscht. Es ist die Pressefreiheit als abstraktes Prinzip hochgehalten worden, doch die eigene Meinung der jeweiligen Regierung kam nicht oder nur sehr ungenügend zum Ausdruck.
Ich wünschte mir mehr Mut in der Bekundung der eigenen Meinung, die von meiner nicht verschieden ist.

Diese Meinung NICHT zu äußern, heißt nun nicht, dass die Beleidigungen gutgeheißen worden wären,
so wie umgekehrt eine MeinungsBEKUNDUNG geheißen hätte, die Pressefreiheit in Frage zu stellen.

Die Pressefreiheit ist uns ein hohes Gut. Vieles Unerträgliche muss ertragen werden und immer fußt sie auch auf der Fehlbarkeit des Menschen.

Verehrte Brüder und Schwestern im Einen, in Allah , Gott:
Wie kann denn jemand Mohammed oder Jesus Christus oder einen unserer Propheten beleidigen,
wenn er ihn selbst NICHT IN SICH TRÄGT,
wenn er nur von einer REIN GEDANKLICHEN PHANTASIE ÜBER IHN geleitet ist ?