islam.de - Druckdokument - Druckdatum: Freitag, 23.02.24
https://www.islam.de/4743.php


islam.de - Alle Rechte vorbehalten

Leserbriefe

Donnerstag, 09.02.2006



Alfred Dienstknecht schrieb:
Verunglimpfung des Islams erzäugen auch (sogenannte) Moslems

"Die Botschafter aus elf Ländern von der Türkei bis Iran, von Indonesien bis Ägypten und Bosnien-Herzegowina haben in einem Brief an
den dänischen Premier Anders Fogh Rasmussen gegen die Verunglimpfung des Islam geklagt."

Warum lassen selbig Botschafter zu, dass im Namen des Islams hilflose Menschen auf feige Art und Weise getötet werden ?
Anstatt Energie gegen solche Reaktionen zu verschwenden, sollten sie den Verursachern dieser Reaktion das Handwerk legen und auf diese Art den Nährboden entziehen! _
Denn die Verunglimpfung des Islams in der ganzen Welt erzäugen (sogenannte) Moslems !!_
Wenn man schon eine Stellung für einen Glauben bezieht, dann auch ganz! - Es sei den, man beführwortet das alles !

Es gab schon immer dumme Menschen, so das Glaube schon immer ausgenutz werden konnte! - Macht sie schlau !