islam.de - Druckdokument - Druckdatum: Freitag, 23.02.24
https://www.islam.de/34995.php


islam.de - Alle Rechte vorbehalten

Dienstag, 30.01.2024


Das Töten und die Zerstörung in Gaza müssen aufhören

Das Höchste UN-Gericht (IGH) erklärt, dass Anklage Südafrikas über ausreichende Grundlage verfügt für eine Anklage wegen Kriegsverbrechen und es lehnt den Antrag Israels auf Abweisung des Verfahrens ab



Um weiteres Leid zu verhindern, muss dringend humanitäre Hilfe geleistet werden. Alle Geiseln müssen sofort freigelassen werden.

Das Höchste UN-Gericht(IGH) erklärt, dass Anklage Südafrikas über ausreichende Grundlage verfügt und es lehnt den Antrag Israels auf Abweisung des Verfahrens ab.Israel muss Maßnahmen ergreifen müsse, um einen Völkermord im Gazastreifen zu verhindern. Hunderte von Völkerrechtlicher und UN-Experten haben das zuvor dokumentiert. Jetzt hat auch das Das Höchste UN-Gericht den Vorwurf von Kriegsverbrechen als plausibel bewertet.



Präsidenten Biden, von der Leyen, Sunak und Bundeskanzler Scholz u.a. müssen jetzt umsetzen helfen und bisherige Position korrigieren.

Viele Muslime in der Welr zollten an Südafrika und seinem Volk tiefsten Dank und Respekt.Trotz Einschüchterung und Verleumdung haben sie Mut und Charakter bewiesen, indem sie den Fall im Namen der vielen misshandelten und dezimierten Menschen vor den Internationalen Gerichtshof und die internationale Gemeinschaft gebracht haben.

Die Weltgemeinschaft und vor allen Israelis und Palästinenser müssen sich als als Ethnie und Volk anerkennen, die beide das Recht auf Selbstbestimmung verdienen. Es gibt keine andere Lösung als die Gründung eines palästinensischen Staates innerhalb der Grenzen von 1967 neben dem Staat Israel. Nur so können wir Frieden, Sicherheit und Wohlstand für beide Nationen erreichen.