islam.de - Druckdokument - Druckdatum: Donnerstag, 18.08.22
https://www.islam.de/2319.php


islam.de - Alle Rechte vorbehalten

Leserbriefe

Samstag, 13.11.2004



Ulf Bro: Antisemitismus wie vor 50 Jahren schrieb:


Da die Muslime genauso wie die Juden das Erbe Abrahams angetreten sind, dessen
heiliges Haus in Mekka heute noch Verwendung findet, sind die Muslime ebenso
wie die Juden als Semiten zu bezeichnen.

Demnach beobachten wir in den Maßnahmen gegen Kopftücher usw also einen
zunehmenden Antisemitismus in Deutschland.

Genauso wie die gegnerische Seite das merkwürdige Wort "islamismus" erfunden
hat, um die unangenehme Elemente im islamischen Lager zu benennen, dürfte die
islamische Seite in ihren Pressemitteilungen klarstellen, dass die ständigen
Angriffe auf die muslimische Minderheit eine neue Art des Antisemitismus ist.
Die Opfer sind sicher eine andere Art der Semiten als vor 50 Jahren.

Die Täter und ihre Zielsetzung sind allerdings die gleichen.