islam.de - Druckdokument - Druckdatum: Dienstag, 16.08.22
https://www.islam.de/2270.php


islam.de - Alle Rechte vorbehalten

Leserbriefe

Donnerstag, 08.04.2004



Ralph Fröhlich: Jeder türkische Gemüsehändler einen Bombenleger? schrieb:


Auch das wird nur eine Geste bleiben. Die bombenlegenden Dumpfbeutel werden dadurch nicht zu Vorzeige-Nächstenliebenden mutieren. Und die deutschen Dumpfbacken die in jedem türkischen Gemüsehändler einen Bombenleger zu wittern glauben (eine vorgeschobene Anschuldigung, die nur den von einigen Leuten gepflegten Fremdenhass begründen soll), werden dadurch nicht zu weltoffeneren Mitbürgern werden; ich vermeide das Wort "Toleranz", da es so einen wohlwollend-herablassenden Gutmenschen-Touch hat. Toleranz bringe ich
gegenüber den kleinen Fehlern meiner Mitmenschen auf. Das Bekenntnis zum Islam -der durchaus nicht so monolithisch geschlossen ist, sondern auch aus verschiedenen "Lesarten" besteht- stellt aber weder einen kleinen noch einen großen Fehler dar; es handelt sich schlicht und einfach um ein Glaubensbekenntnis. Und das hat jeder hinzunehmen, da ist nichts zu tolerieren.

Mir persönlich isses wurscht, welchen Glauben meine Mitbürger (ob mit oder ohne Wahlberechtigung) den ihren nennen. Als konservativer Lutheraner weiß ich natürlich, dass mein Glaube der einzig richtige ist........