islam.de - Druckdokument - Druckdatum: Dienstag, 09.08.22
https://www.islam.de/2231.php


islam.de - Alle Rechte vorbehalten

Leserbriefe

Donnerstag, 27.11.2003



Dagmar Obo: Zum Artikel Anschlag auf den Islam schrieb:


Salaam Alaykum und Eid Mubarak der Redaktion des www.islam.de und allen
Muslimen und ihren Familien.

Ich bin keine Muslima, aber ich bin mit einem sunnitischen Muslim
verheiratet und was ich durch meinen Mann über den Islam gelernt habe,
zeigt mir, daß der Islam eine sehr friedliche und gerechte Religion
ist.
Ich habe meinem Mann schon öfter gesagt, daß Ihr friedliebenden und
gerechten Muslime diesen Islam in Europa populärer machen müsst und
Euch viel öffentlicher gegen die dauernden Vorwürfe zur Wehr setzen
solltet.

Dem Nicht-Muslim kommen doch über den Islam nur "Greuel-Geschichten" zu
Ohren, wie z.B. die gesamten Terror-Attentate im Namen des Islam; die
Selbstmord-Täter mit ihrem "heiligen Krieg" und der extreme Islam
solcher Länder wie Nigeria (Steinigung einer Frau, weil sie Ehebruch
begangen hat) oder Saudi Arabien (Bestrafung von Dieben mit
Hand-Abhacken) oder Ähnliches.

Ein Artikel, wie der o.g. "Die Anschläge auf den Islam ...", voller
nachlesbarer Gegendarstellungen; guter Fragen und fairer Antworten
gehört nicht ausschließlich auf die Web-Site von www.islam.de, sondern
in die öffentlichen Medien.

Nicht-Muslime, die sich generell nur oberflächlich mit dem Islam
befassen (falls überhaupt) für die dieser Artikel sicher sehr lehrreich
wäre, lesen leider im Normalfall nicht Eure Web-Site.

Ich hoffe, ich konnte Euch mit meinem Kommentar eine kleine Anregung
geben und wünsche mir sehr, daß die großen Religionen Christen Juden
und Muslime irgendwann wirklich in Frieden zusammen leben können, so
wie meine Familie und die meines Mannes es bis heute halten -
Inshallah.

Eid Mubarak und alles Gute für die Zukunft

Dagmar Obo