islam.de - Druckdokument - Druckdatum: Montag, 15.08.22
https://www.islam.de/2201.php


islam.de - Alle Rechte vorbehalten

Leserbriefe

Samstag, 27.09.2003



Grimm, Hanspeter: Warum diese Hystrie vor dem Kopftuch schrieb:


Guten Tag,

Ich gehöre keiner Religion an und Glaube auch nicht an Gott, ich denke auch, dass im Privaten Umfeld jeder und jede ein Kopftuch
oder Burka anziehen soll wenn er oder sie es braucht. Im öffentlichen Bereich zB. Als Lehrerin an öffentlichen Schulen bin ich
jedoch dagegen.

Wenn wir in der Geschichte Schauen waren es immer die Religionsführer welche viel Leid über die Menschen gebracht haben. Sehr
Schlimm hat es die Christliche Kirche unter den Päpsten getrieben mit den Kreuzzügen, dem Ausrottren von Christlichen Völker die
nicht dem Papst huldigten und den Inquisationen.

Heute mit der Hysterie vieler westlicher Politiker gegen den Islam und den extremen Antiwestlichen Hetzen gewisser Arabischer
Führer ist der Friede zwischen den Kulturen extrem gefährdet.

Hätten wir nicht unsere unsäglichen Christlichen Kirchen unter Kontrolle der Staaten so würden diese heute sicher genauso Wüten
wie im Mittelalter und viele Menschen umbringen.

Deshalb bin ich der Ansicht, dass wir die Religionen unter den Schutz des Staates stellen müssen, das die Religion aber
Privatsache ist. Deshalb ist das religiöse auch auf das private Umfeld zu beschränken, sonst sehe ich mit der Zeit grosse Gefahr für
das friedliche zusammenleben.