islam.de - Druckdokument - Druckdatum: Dienstag, 16.08.22
https://www.islam.de/2026.php


islam.de - Alle Rechte vorbehalten

Leserbriefe

Donnerstag, 17.10.2002



Samina Khan: Huntingtons `Kernstaatenmodell` schrieb:


Assalamalaikum,

da wir nun schon bei Huntington sind, würde ich gerne auch noch mal sein `Kernstaatenmodell` in Erinnerung rufen. Eine politische Stabilität gerade der islamischen Länder kann durch einen `so called` Kernstaat, der anerkannt ist unter den muslimischen Ländern, weder ein totalitäres Regime noch als hörig, im Sinne von politischer Fremdbestimmung, gilt, erreicht werden.

Ferner gilt es auch gerade bei dem Ergründen der Ursachen auch die wirtschaftlichen und sozialen Aspekte in Erinnerung zu rufen.

Nicht oft genug sollte man erwähnen: Zufriedene Menschen mit Perspektiven lassen sich nicht leicht für den Terror benutzen.

Ich möchte gerne Dr.Israr Ahmed zitieren: `Eine Stabilität des eigenen privaten Mikrokosmos gewährleistet eine positive Auswirkung auf den Makrokosmos.
Durch die Vielschichtigkeit eines Menschen spielen äußerliche, sowie nach innen gerichtete Prozesse eine wesentliche Rolle. Massentourismus gewährleistet in jüngster Zeit leider nicht die Rücksichtnahme auf die religiösen oder moralischen Gebote, die gerade bei Muslimen zu einer verheerenden Störung ihrer religiösen Identität führen. Und diese innere Unzufriedenheit wirkt sich auf die eine oder andere, leider zunehmend schlimmere Art und Weise aus.`