islam.de - Druckdokument - Druckdatum: Samstag, 13.04.24
https://www.islam.de/1997.php


islam.de - Alle Rechte vorbehalten

Leserbriefe

Donnerstag, 12.09.2002



Mirko u. Daniela B.: Gedanken über den Sinn von Religionen schrieb:


Ich denke, das alle Religionen sehr gefährlich sein können. Ob der Islam, Christentum oder andere Glaubensrichtungen.
Wozu gibt es Religionen?
Eigentlich um Menschen dazu zu bringen, um Frieden und das gute zusammenleben aller Völker zu ermöglichen. Egal ob jemand Moslem oder Christ ist! Unterschiede gibt es kaum; in der Bibel oder Koran. Dennoch nutzen einige Menschen die Bedeutung der Schriften und Aussagungen in einer falschen Richtung.
Für mich wiederspricht sich alle Aussagen, ob Koran oder die Bibel.In der Bibel steht z. B.:

Auge um Auge und Zahn um Zahn!

Gleichzeitig steht aber auch in der Bibel:

Liebe deinen nächsten!

Einen Wiederspruch der für sich selbst spricht! Oder?

Ich habe nichts dagegen, wenn jemand an Allah oder Gott glaubt. Aber ich habe immer wieder bemerkt, das Religionen Gründe sind, die Kriege und Unruhen entstehen lassen.
Ich glaube nicht an Gott oder andere Gottheiten, und ich denke, das ich frei von Religiösen Beeinflussungen bin.
Denn wenn ein Mensch weist, was richtig oder falsch ist, braucht er keine Religion um ein guter Mensch zu sein. Toleranz und ein bißchen glaube an die Menschlichkeit sind für mich wertvoller als ein Glaube an Gott, und Bücher die irgendein Mensch geschrieben und den Titel Koran und Bibel gegeben hat.
Wenn es keine Religionen auf der Welt gäbe, denke ich das es uns besser gehen würde. Und wir würden andere Dinge, wie z. B. das Zusammenleben und Frieden, viel intensiver erleben.

Vielleicht schaffen wir das, irgendwann die wichtigsten Dinge auf dieser Welt schätzen zu lernen.

Glauben schadet nichts, aber man muß es richtig tun.