islam.de - Druckdokument - Druckdatum: Dienstag, 16.08.22
https://www.islam.de/1788.php


islam.de - Alle Rechte vorbehalten

Leserbriefe

Samstag, 27.10.2001



U.Cheema schrieb:


Bezieht sich auf den Artikel : "Mehr Verantwortung bei der Wortwahl der Politiker ! vom 24.10.2001

Es ist für mich ungeheurlich, dass Herr Hohmann ( CDU ), und Herr Goppel ( CSU ), sich über eine Weltreligion ! in solch einer Weise aüßern, von der sie nicht den geringsten Schimmer zu haben scheinen. Vielleicht sollten sie sich mal die Zeit nehmen sich über den Islam zu Infomieren. Ansonsten sollten sie jegliche Aussage über den Islam lassen und sich lieber mit Themen beschäftigen von denen sie bescheid wissen.

Tut mir leid , solche Aussagen hätte ich von ungebildeten Menschen erwartet, die nichts für ihre Unwissenheit können, aber nicht von solch ranghohen Politikern.

Meiner Meinung nach ist die einer Entschuldigung wert.
Ich beleidige ja auch nicht Irgendjemanden in der Öffentlichkeit und besonders nicht, wenn ich nicht einmal kenne.
Für mich ist es beleidigend , wenn Allah, was einfach Gott bedeutet, als "altarabische Naturgottheit" bezeichnet wird.
Außerdem fand auch beleidigend, dass Herr Goppel Islam ( somit Millionen friedfertige Muslime) und Osam bin Laden mehr oder weiger direkt oder indirekt als ein und das selbe abstempelt.

Als Herr Wickert Herrn Bush mit Osama bin Laden gleichsetzte wurde dies richtigerweise auch nicht akzeptiert.

Kleiner Hinweis: Nicht nur Muslime sagen zu Gott Allah, sondern auch Christen, die in arabischen Landern leben.

U.Cheema