islam.de - Druckdokument - Druckdatum: Donnerstag, 18.08.22
https://www.islam.de/1702.php


islam.de - Alle Rechte vorbehalten

Leserbriefe

Sonntag, 07.10.2001



Ayhan A. schrieb:


Momentan weis ich nicht was schlimmer ist: Der Anschlag in New York oder das verhalten der ganzen Bundesrepublik?
Das sie mit dieser Rasterfahndung alle Muslimme in einen Terroristen-Topf schmeißen gibt mir etwas zu denken!
Dass die Bundesregierung und vorallem die Medien dieses Landes, Deutschland für einen Terroristen-Ful hallten ist für mich der größte Müll!
Noch nie gab es in Deutshland einen zwischenfall bei dem Muslime aus Deutschland eine Rolle gespielt haben! Ausser dieses Zwischenfalls bei der Münchner Olympiade, aber die Terroristen kamen schließlich nicht aus Deutschland.
Auf einmal sollen die Daten aller Muslime Deutschlands durchgechekt werden weil paar der Terroristen sich für einige Zeit in Deutschland aufgehalten haben!
Für mich ist diese Rasterfahndung und das übertriebene Medieninteresse eine öffentliche Hetzkampanie gegen die in Deutschland lebende Muslime ! Als ob sie scheinbar so ein Ereigniss herbei gesehnt haben ! Was in anderen Ländern (laut information in Frankreich) als ein Skandal empfunden würde, findet sogar in der deutschen Bevölkerung große zustimmung! Sind die Muslime in Deutschland die neuen Juden? Vieleicht sind wir auch nur ein Sandsack für die Agressionen der Deutschen! Wandschmiererein mit den Titeln "Moslems raus!" geben mir dieses Gefühl ! Natürlich war der New Yorker Anschlag ein schlimmes Ereigniss aber ich hätte nie gedacht das sich die Deutschen dadurch so sehr Angesprochen fühlten!
Mein Vater hatte noch nie etwas mit der Polizei zu tun, und der Gedanke das irgendein Beamter seine Daten mit der eines Terroristen vergleicht erschüttert mich!
Genauso denke ich darüber nach weshalb noch niemand gegen diese Hetzkampanie vor dem Bundesverfassungsgericht geklagt
hat!
Ayhan A.