islam.de - Druckdokument - Druckdatum: Freitag, 24.05.24
http://www.islam.de/16516.php


islam.de - Alle Rechte vorbehalten

Dienstag, 28.09.2010

Muslime spenden 1 Milliarde für Pakistan

Eine Milliarde Dollar aus Spendenaktionen, NGOs und Regierungen. OIC-Vorsitzender Ihsanoglu: Muslime gehörten zu den größten Spendern

(kismetonline/islam.de) Nach den katastrophalen Überflutungen in größeren Teilen Pakistans präsentierte der Vorsitzende der Organisation der Islamischen Konferenz (OIC), Ekmeleddin Ihsanoglu, ein umfassendes Spendenpaket der Länder Saudi-Arabien, Türkei, Kuwait, Vereinigte Arabische Emirate und Katar. Eine Milliarde Dollar von Regierungen, NGOs und Spendenaktionen sind dabei zusammengekommen.

Ihsanoglu merkte bei der Pressekonferenz mit dem pakistanischen Aussenminister Shah Mahmood Qureshi an, Muslime gehörten zu den größten Spendern, was Bargeld als auch Hilfsgüter betreffe. Immer wieder war die schleppende Spendenfreudigkeit für Pakistan kritisiert worden, da zahlreiche Aktionen weltweit nicht zu großen Summen führten.

Die Hochwasserkatastrophe in jüngster Vergangenheit hatten weite Teile des Landes überflutet, mehr als eine Million Häuser zerstört und über acht Millionen Menschen direkt betroffen.