islam.de - Druckdokument - Druckdatum: Freitag, 14.06.24
http://www.islam.de/15883.php


islam.de - Alle Rechte vorbehalten

Sonntag, 23.05.2010

Bundeswehr-Einsatz in Afghanistan dreimal so teuer wie bisher gesagt

Kostendebatte kein Ersatz für politische Nutzendebatte des Afghanistan-Krieges

"Diese Studie untersucht nicht, ob der Afghanistan-Einsatz politisch sinnvoll ist oder nicht", sagt Tilman Brück, Leiter der Abteilung Weltwirtschaft am DIW. "Aber nur wenn die Öffentlichkeit die wahren Zahlen kennt, kann eine fundierte politische Debatte darüber entstehen, ob der politische Nutzen des Afghanistan-Krieges die volkswirtschaftlichen Kosten rechtfertigt - oder ob das Geld an anderer Stelle womöglich größeren Nutzen gestiftet hätte."

Eine Fortsetzung des Bundeswehreinsatzes in Afghanistan wird nach der Studie des Deutschen Instituts für Wirtschaftsforschung (DIW) bis zu drei Milliarden Euro pro Jahr kosten. Neben dem Verteidigungshaushalt berücksichtigten die Forscher bei ihrer Schätzung auch Ausgaben anderer Ministerien sowie Kosten, die etwa für die Versorgung verwundeter Soldaten anfallen. Insgesamt könnte der Einsatz laut der Studie, über die das «Manager Magazin» berichtete, 36 Milliarden Euro kosten. Dieser Schätzung legte das DIW ein Szenario zugrunde, nach dem der Einsatz noch bis 2016 dauert und ab 2014 jedes Jahr ein Drittel der Truppe abgezogen wird.