islam.de - Druckdokument - Druckdatum: Samstag, 13.04.24
https://www.islam.de/11207.php


islam.de - Alle Rechte vorbehalten

Leserbriefe

Mittwoch, 26.11.2008



Dr.Yasin Lobah schrieb:
"Asad mahnt uns"

Besten Dank für die ausgewogene Rezension den Film "Der Weg nach Mekka - Die Reise des Muhammad Asad" betreffend. Ich kann eine Auseinandersetzung mit diesem aufrichtigen muslimischen Denker nur jedem Bruder und jeder Schwester ans Herz legen. Manche empfinden Asads interne Kritiken zu harsch, aber wer seine Bücher liest, wird schnell begreifen, das es Asad darum ging, das alternativlose Potenzial das der Islam in allen Bereichen besitzt zu verwirklichen.
Wenn wir uns die Situation in vielen islamischen Ländern anschauen, in welchen Ausbeutung und Korruption von "Muslimen an Muslimen" herrscht, dann kann und darf das uns Muslime nicht gleichgültig lassen. Vieles was dort geschieht, verstößt gegen die fundamentalen Prinzipien unseres Glaubens.
Asad war ein Visionär des Islam und jeder Muslim und Muslima sollte das auch sein, wohlgemerkt, mit allen seinen Schwächen und Stärken, bei sich selbst beginnend. Wie der Prophet (Heil und Friede auf ihm) zu sagen pflegte: "Der große Heilige Krieg ist der Krieg gegen die Abgründe des Selbst". Asad mahnt uns, das wir nie müde werden sollten, unser muslimisches Niveau wirklich zu erreichen und das es eine Pflicht ist, eine Pflicht vor Allah, subhanahu ua ta´ala.