islam.de - Druckdokument - Druckdatum: Donnerstag, 25.02.21
http://www.islam.de/32973.php


islam.de - Alle Rechte vorbehalten

Donnerstag, 18.02.2021


ZMD gedenkt des rassistischen Terroranschlags von Hanau

ZMD-Vorsitzender Aiman Mazyek wird am Jahrestag des Anschlages (19.02.2021) in Hanau die Opferfamilien besuchen

Der ZMD gedenkt den Opfern, welche am 19.02.2020 dem schrecklichen rassistischen Terroranschlag zum Opfer gefallen sind: Gökhan Gültekin, Sedat Gürbüz, Said Nesar Hashemi, Mercedes Kierpacz, Hamza Kurtović, Vili Viorel Păun, Fatih Saraçoğlu, Ferhat Unvar, Kaloyan Velkov, Gabriele Rathjen.

ZMD-Vorsitzender Aiman Mazyek wird morgen am Jahrestag des Anschlages (19.02.2021) in Hanau die Opferfamilien besuchen. Zusammen mit einer Reihe von Gästen, darunter Bundestagsabgeordnete, der Bundesopferbeauftragte Dr. Edgar Franke und Vertreter und Vertreterinnen der Kirchen, wird der ZMD gemeinsam mit den Opferfamilien die Toten von Hanau um 10:00 Uhr am Hauptfriedhof besuchen. Danach geht es weiter in die Moschee (Bruchköbler Landstr. 41a). Gemeinsam wird man dann dem Freitagsgebet beiwohnen. Im Anschluss werden kurze Ansprachen vom ZMD Vorsitzenden und Gästen erwartet.

Aufgrund der Hygieneeinhaltung und Abstandsregeln, können in der ohnehin kleinen Gemeinde, nur sehr wenig Personen Platz nehmen. Deshalb wird das Freitagsgebet und die Ansprachen Live über unsere Social-Media Seiten übertragen.

Facebook: https://www.facebook.com/ZentralratDerMuslime


Twitter: https://twitter.com/der_zmd