islam.de - Druckdokument - Druckdatum: Sonntag, 27.09.20
http://www.islam.de/32478.php


islam.de - Alle Rechte vorbehalten

Mittwoch, 05.08.2020


Explosion Beirut (Libanon) am Hafen

Groß-Explosionen in Libanons Hauptstadt Beirut

Zentralrat der Muslime in Deutschland (ZMD) kondoliert dem Botschafter Libanons heute in einem Schreiben, nachdem der Vorsitzende Aiman Mazyek gestern mit ihm telefonierte

Mit großer Trauer und Bestürzung hat der Zentralrat der Muslime in Deutschland (ZMD) die verheerende Nachricht über die Explosionen in Libanons Hauptstadt Beirut am 04.08.2020 aufgenommen, die so viele Menschenleben und Verletzte gekostet haben. ZMD-Vorsitzender Aiman Mazyek zeigte sich erschüttert über das Ausmaß der Katastrophe, den die Explosion angerichtet hat. In einem gestrigen Telefonat sprach er gegenüber Libanons Botschafter Dr. Mustapha Adib-Abdul-Wahed sein Beileid aus und gegenüber den Angehörigen der Opfer im Namen des Zentralrates der Muslime in Deutschland seine tief empfundene Anteilnahme und aufrichtiges Mitgefühl aus.


v.l.n.r.: ZMD-Vorsitzender Aiman Mazyek und Botschafter Libanons in Deutschland, Dr. Mustapha Adib Abdul Wahib
ZMD ruft zu Spendenaktion für die Verletzten und Toten auf

„In diesen schweren Stunden sind unsere Gebete bei Ihnen und beim libanesischen Volk und wir wünschen den Verletzten eine schnelle und vollständige Genesung. Die Muslime in Deutschland stehen in dieser schweren Zeit fest an Ihrer Seite und an der Seite des libanesischen Volkes.“ heißt es u.a. in dem offiziellen Kondolenzschreiben des ZMD vom heutigen Tag.

Der Zentralrat der Muslime in Deutschland (ZMD) hat heute über seine Mitglieder und Partner zu einer Spendenaktion für den Libanon aufgerufen, um den Helferinnen und Helfern und den Notleidenden vor Ort so schnell als geht zu unterstützen und zu helfen. Wir bitten Sie wenn möglich, unter folgenden Möglichkeiten, zu spenden und zu unterstützen:

Adyan | Foundation for Diversity, Solidarity and Human Dignity

WE STAND WITH BEIRUT Für eine Spende von außerhalb Lebanons in EUR
IBAN: LB85 0093 0000 0035 0009 0366 2EUR

Für eine Spende von außerhalb Lebanons in US Dollar
IBAN: LB35 0093 0000 0035 0009 0366 2USD

Banque BEMO SAL
Account Holder: Adyan Foundation
Address: Beirut – Lebanon
SWIFT: EUMOLBBE

Libanesisches Rotes Kreuz Bank name: Fransabank
Account Name: Croix Rouge Libanaise
Account# 0101USD1515019937418
IBAN# LB46 0001 0101 USD1 5150 1993 7418
Currency: USD
SWIFT: FSABLBBX

Bündnis Entwicklung Hilft und Aktion Deutschland Hilft
Empfänger BEH und ADH
IBAN DE53 200 400 600 200 400 600
BIC COBADEFFXXX
Commerzbank

"Möge Allah Ihrer Seelen gnädig sein und die Verbliebenen, Notleidenden und Verletzten in dieser schweren Zeit schützen und zu einer schnellen Genesung verhelfen. Möge er den Helferinnen und Helfern Kraft geben, ihre zerstörte Stadt Beirut wieder aufzubauen. Amin", so ein Sprecher des ZMD.

Abschließend schreibt der ZMD-Vorsitzende in seiner heutigen Kondolenz an den Botschafter: „Möge Gott Ihnen und allen Angehörigen der Opfer Trost und Kraft schenken und Ihr Land von jeglichem Übel schützen.“