islam.de - Druckdokument - Druckdatum: Mittwoch, 15.07.20
http://www.islam.de/32233.php


islam.de - Alle Rechte vorbehalten

Mittwoch, 27.05.2020


Grußbotschaft des ZMD zum Eid al-Fitr (Fastenbrechenfest)

„Den Geduldigen wird ihr Lohn ohne Berechnung in vollem Maß zukommen.“, Koran: Sure 39: az-Zumar (Die Scharen)

In der Grußbotschaft des Zentralrat der Muslime in Deutschland (ZMD) zum Eid al-Fitr 2020 wünscht er allen Muslimen ein gesegnetes und frohes Fastenbrechenfest 2020/1441.

"Möge Allah unser Fasten, unsere Gebete und unsere Spenden in diesem heiligen Monat Ramadan annehmen. Dieser Ramadan ist sicherlich wegen dem Corona-Virus sehr speziell und er hat uns allen viel Geduld und Entbehrung abverlangt.

Der Monat stand im Lichte der grossen Prüfung auf das gemeinschaftliche Gebet und Gemeindeaktivitäten in der Moschee verzichten zu müssen.
Wir sehen darin, Gottes Wohlgefallen zu finden. Tragen wir diese Erkenntnis in unsere Familien, in unsere Gesellschaft frohen Mutes weiter.

Möge Allah den Zusammenhalt in unserer Gesellschaft stärken und uns allen zu mehr gegenseitigem Respekt, Achtung und Toleranz verhelfen.

Der ZMD wünscht ein Frohes Fest! Bayram Mubarek Olsun! Eid al-Fitr Mubarak!",


Aiman A. Mazyek, Vorsitzender des ZMD.

Zur vollständigen Grußbotschaft geht es hier