islam.de - Druckdokument - Druckdatum: Samstag, 22.02.20
http://www.islam.de/31976.php


islam.de - Alle Rechte vorbehalten

Mittwoch, 12.02.2020


ZMD-Vorsitzender Aiman Mazyek spricht beim traditionellen Neujahrsempfang der Schura Paderborn

Wichtiges Ereignis im Kalender der Stadt – „Dialog- und Friedensarbeit in diesen Zeiten nicht hoch genug zu bewerten“


Letzte Woche am 06.02.2020 hielt ZMD-Vorsitzender Aiman Mazyek die Rede zum Neujahrsempfang der Schura Paderborn, ein Zusammenschluss aller Moscheen in der Stadt. Es sprachen neben den Vorsitzenden Ahmad Al Hajraui auch der Oberbürgermeister Michael Dreier und der Landrat. Viele Honoratioren der Stadt, insbesondere der Kirchen und Religionsgemeinschaften und Landtagsabgeordnete waren in Afghanischen Moscheen gekommen, die gerade noch rechtzeitig fertig wurde und ein fulminantes Buffet zum Ende servierte.






Die Schura Paderborn leistet vorbildliche Dialog- und Aufklärungsarbeit in der Stadt, ist gut vernetzt und verlässlicher Ansprechpartner in der Zivilgesellschaft und bei den Städtern Seit über seit 10 Jahren richtet sie diesen erfolgreichen Neujahrsempfang aus, der ein wichtiges Ereignis inzwischen im Kalender der Stadt darstellt. Aiman Mazyek lobte die Schura Paderborn für ihr starkes Engagement und nennt sie ein Vorbild des gesellschaftlichen Zusammenhaltes und für die muslimische Community in deutschen Städten. Abschließend dankte der den Vorstand, insbesondere Vors. – und Sprecher Emin Özel mit den Worten, dass „Eure Dialog- und Friedensarbeit in diesen Zeiten in dieser Stadt nicht hoch genug zu bewerten ist“