islam.de - Druckdokument - Druckdatum: Montag, 17.02.20
http://www.islam.de/31911.php


islam.de - Alle Rechte vorbehalten

Dienstag, 14.01.2020

Oxfam: Jemen erlebt schwerste humanitäre Katastrophe

Nach Aussage der Hilfsorganisation Oxfam könnte Jemen bald zum ärmsten Land der Welt zu werden - Bewohner, die auf Hilfe und Unterstützung angewiesen sind, auf 80 Prozent gestiegen

Vatikanstadt (KNA) Sollte der Krieg im Jemen andauern, droht das Land nach Aussage der Hilfsorganisation Oxfam zum ärmsten Land der Welt zu werden. In diesem Jahr könne der Anteil der Bewohner, die auf Hilfe und Unterstützung angewiesen sind, auf 80 Prozent steigen, so Paolo Pezzati von Oxfam Italien in einem Gespräch mit Vatican News. Schon jetzt lebten fast zwei Drittel der Jemeniten in extremer Armut, heißt es in dem Bericht mit Bezug auf Informationen der Vereinten Nationen.

Papst Franziskus hatte in seiner Ansprache vor dem Diplomatischen Korps am Donnerstag an das Leid der Menschen im Süden der Arabischen Halbinsel erinnert. Der Jemen erlebe "in einem Klima allgemeiner Gleichgültigkeit der internationalen Gemeinschaft eine der schwersten humanitären Krisen der jüngeren Geschichte".