islam.de - Druckdokument - Druckdatum: Montag, 26.08.19
http://www.islam.de/31508.php


islam.de - Alle Rechte vorbehalten

Dienstag, 23.07.2019

Muslimische Proteste stoppen Neubau auf historisches Friedhofsgelände

Bei Abrissarbeiten stießen Arbeiter auf eine alte osmanische Grabstätte.

Tel Aviv/Jerusalem (KNA) Das Tel Aviver Bezirksgericht hat einen städtischen Neubau auf dem Gelände eines muslimischen Friedhofs in Jaffa gestoppt. Mit einer einstweiligen Verfügung forderte der zuständige Richter die Stadt laut israelischen Medienberichten auf, mit dem örtlichen Islamrat zu einer einvernehmlichen Einigung zu kommen.



Während der Abrissarbeiten vor dem Neubau einer Obdachlosenunterkunft wurden bei Rettungsgrabungen bislang 60 Gräber mit menschlichen Überresten gefunden. Aufgrund der Art der Bestattung sowie historischer Dokumente wird davon ausgegangen, dass es sich um einen Friedhof aus osmanischer Zeit handelt. Der Islamrat Jaffas forderte daraufhin eine komplette Einstellung der Arbeiten. Die Stadt verfüge über ausreichend weitere Grundstücke für das Bauprojekt.