islam.de - Druckdokument - Druckdatum: Mittwoch, 26.06.19
http://www.islam.de/31278.php


islam.de - Alle Rechte vorbehalten

Montag, 20.05.2019

Pakistan: Anschlag auf Sufi-Heiligtum in Lahore

8 Tote und mehrere Verletzte

Islamabad - Bei einem Bombenanschlag am 08.Mai.2019 auf eines der ältesten und populärsten Sufi-Heiligtümer in Pakistan sind am Mittwoch in Lahore mindestens acht Menschen getötet und mehr als 25 verletzt worden. Die Polizei habe noch keine Hinweise auf die Täter, hieß es in pakistanischen Medien. Der Anschlag zum Beginn des islamischen Fastenmonats Ramadan geschah demnach nahe dem Eingang für Frauen zum Data-Darbar-Heiligtum aus dem 11. Jahrhundert. Ziel sei vermutlich ein gepanzertes Polizeifahrzeug gewesen. Unter den Toten seien fünf Polizisten.

Das Sufi-Heiligtum in Lahore war bereits in der Vergangenheit Ziel islamistischer Anschläge. 2010 kamen bei einem Selbstmordattentat mehr als 40 Menschen ums Leben. Der Sufismus ist eine asketisch-mystische Strömung des Islam. Pakistans Premierminister Imran Khan ist in dritter Ehe mit der tiefgläubigen Sufi-Anhängerin Bushra Maneka verheiratet.

Sufi-Anhänger sowie die islamischen Minderheiten der Schiiten und Ahmadis werden in Pakistan immer wieder Zielscheibe von Hass und Gewalt durch Extremisten.

( KNA/Eigen)