islam.de - Druckdokument - Druckdatum: Montag, 19.08.19
http://www.islam.de/30993.php


islam.de - Alle Rechte vorbehalten

Sonntag, 21.04.2019


Ein Angriff auf alle – Zentralrat der Muslime erschüttert über Anschlagsserie in Sri Lanka

Nach einer Reihe von feigen Anschlägen auf Hotels und Kirchen in Sri Lanka herrscht großes Entsetzen.

Berlin – Heute morgen zwischen 8:30 – 9:00 Uhr ereigneten sich auf der Inselnation Sri Lanka gezielte Anschläge auf Reisende und Betende in Hotels und Kirchen. Mehr als 200 Menschen kamen bei den zeitgleich gezündeten Explosionen ums Leben, darunter mehrere hundert Verletzte, so die offiziellen Zahlen. Politiker und Kirchenvertreter zeigten sich bestürzt über diese Entwicklungen darunter auch Papst Franziskus, Bundespräsident Steinmeier und Kanzlerin Merkel.

Vorsitzender des Zentralrats der Muslime in Deutschland Aiman Mazyek zeigte sich erschüttert über die Brutalität, mit der die Täter vorgegangen sind und sagte in einer ersten Stellungnahme dazu:

„Unsere Herzen sind in großer Trauer wegen den barbarischen Morden in Sri Lanka. Unsere Gedanken, Gebete und unsere Solidarität gelten den Opfern, ihren Familien und den Verletzten. Wer die Hand gegen unschuldige Menschen, gegen Kirchen und jede Stätte, in denen Gott angerufen wird, erhebt, hat sich gegen Gott selbst vergangen und wird im Diesseits und im Jenseits keinen Frieden finden. Terrorismus wird niemals obsiegen.“

Im Namen Allahs, des Allerbarmers, des Barmherzigen! Wenn jemand einen Menschen tötet, so ist es, als habe er die ganze Menschheit getötet! Und wer einem Menschen das Leben rettet, so ist es, als habe er die ganze Menschheit gerettet!‘ (Koran 5:32)