islam.de - Druckdokument - Druckdatum: Sonntag, 18.08.19
http://www.islam.de/30988.php


islam.de - Alle Rechte vorbehalten

Dienstag, 16.04.2019


„Europa stärken. Rassismus stoppen. Menschenrechte wählen.“ - Zentralrat der Muslime in Deutschland (ZMD) startet Kampagne und Aufruf zu EU-Wahl

Stimme gegen Rassismus und für die Demokratie, Freiheit und Menschenwürde

Berlin – Anlässlich der EU-Wahlen am 26.05.2019 startet der Zentralrat der Muslime in Deutschland seine Kampagne.: „Meine Stimme zählt – Für Demokratie gegen Rassismus“. Der ZMD richtet sich dabei an die muslimischen Wähler mit einer Äufklärungskampagne. Damit setzt der ZMD ein Zeichen gegen die Infiltrierung rechter Parteien in europäischen Ländern, die Rassismus gegen Minderheiten und Muslime schüren und die die freiheitlich-demokratischen Ordnung bedrohen.

Der ZMD ruft nun alle seine Mitgliedsgemeinden auf mit Handreichungen und Plakaten dies zur Sprache zu bringen, Angeboten werden zudem Vorträge und Diskussionsabende zum Thema „Das politische System in Deutschland“, wo namenhafte Referenten und auch EU-Kandidaten ihre Programme eingeladen werden. Die muslimischen Bürgerinnen und Bürger dieses Landes sollen von ihrem Wahlrecht Gebrauch machen und helfen für eine EU des gegenseitigen Respekts, der Menschenwürde und der Toleranz einzutreten.