islam.de - Druckdokument - Druckdatum: Montag, 20.05.19
http://www.islam.de/30747.php


islam.de - Alle Rechte vorbehalten

Montag, 11.02.2019


Zentralrat der Muslime in Deutschland verurteilt die Angriffe in den vergangenen Tagen auf Muslime

Allein in Berlin sind am vergangenen Freitag und Sonntag insgesamt vier muslimische Mädchen auf offener Straße rassistisch beleidigt und attackiert worden

Berlin - Die Jugendlichen erlitten Gesichtsverletzungen und mussten in einem Krankenhaus ambulant behandelt werden. Gestern ereignete sich in der Hauptstadt (Marzahn) erneut ein rassistischer Anschlag mit Verletzungsfolgen für einen ausländischen Jungen.


Abdassamad El Yazidi - Generalsekretär des ZMD


Hierzu äußerte sich der ZMD Generalsekretär Abdassamad El Yazidi: „Es ist erschreckend und alarmierend zugleich, dass inzwischen islamfeindliche und rassistische Angriffe auf muslimische Bürgerinnen und Institutionen in unserem Land zur Tagesordnung gehören.

El-Yazidi fordert Politik und Öffentlichkeit alles daranzusetzen, dass sich diese täglich stattfindenden rassistischen Straftaten nicht wiederholen: „Es ist allerhöchste Zeit, dass die Politik wie auch die Zivilgesellschaft gemeinsam gegen den Rechtsruck in unserer Gesellschaft aufsteht und den Opfern von Hass, Hetze und Gewalt solidarisch zur Seite steht". sagte er weiter. "Unser Land darf nicht vor den Nazis und Rassisten kapitulieren.“