islam.de - Druckdokument - Druckdatum: Montag, 21.08.17
http://www.islam.de/29038.php


islam.de - Alle Rechte vorbehalten

Montag, 24.07.2017

Israels Oberrabbiner ruft zur Tötung auf

Oberrabbiner Jitzhak Josef: "Ein arabischer Terrorist, der zum Töten gekommen sei, dürfe nicht lebend zurückkommen"

Jerusalem (KNA) Der sephardische israelische Oberrabbiner Jitzhak Josef einem Medienbericht zufolge zur Tötung von Terroristen aufgerufen. "Wenn wir wissen, dass ein Terrorist kam, um das jüdische Volk zu verletzen, müssen wir ihn töten, nicht nur verwunden", sagte Josef in seiner wöchentlichen Thorahauslegung, wie die israelische Online-Zeitung "Ynet-News" am Sonntag berichtete.

Ein arabischer Terrorist, der zum Töten gekommen sei, dürfe nicht lebend zurückkommen. Ein Palästinenser hatte am Freitagabend drei Mitglieder einer jüdischen Familie in der Westbanksiedlung Halamisch getötet und war von einem Soldaten außer Dienst überwältigt worden. Nicht wenige Israelis sehen in den Demonstranten gegen die Besatzung Terroristen.