islam.de - Druckdokument - Druckdatum: Dienstag, 26.09.17
http://www.islam.de/28983.php


islam.de - Alle Rechte vorbehalten

Freitag, 30.06.2017


Fastenbrechen-Fest (Eid) in Wittenberg

Zum Ende des Ramadan: ZMD Patenschaftsbüro Erfurt organisiert Fastenbrechen-Fest (Eid) in Lutherstadt Wittenberg mit mehr als 120 Besuchern

Am Sonntag dem 25.6.2017 wurde von Millionen von Menschen in u.a. Deutschland das Fastenbrechen- Fest zum Ende des Ramadan gefeiert.




Zu diesem Anlass veranstaltet das Patenschaftsbüro des Zentralrat der Muslime in Deutschland (ZMD) im Rahmen des Engangments bei der Weltaustellung Reformation zum interreligiösen Dialog ein gemeinsames Fest in Wittenberg mit mehr als 120 Besuchern. Die Teilnehmenden kamen bundesweit aus u.a. Erfurt, Weimar, Leipzig, Potsdam u.v.m. in die Lutherstadt angereist.




Neben dem gemeinsamen Essen gab es eine Führung durch die berühmte Altstadt, eine Talkrunde über den Fastenmonat Ramadan, sowie ein gemeinsames Friedensgebet im Anschluss der Koranrezitation von Osman Öres. Auch für die kleinen Gäste gab es viel zu erleben, neben Musik, tanzen, malen und Spielen, gab es wie am Eid üblich, auch ein kleines Taschengeld für die Kinder.

Für die Weltaustellung Reformation (Woche des Interreligiösen Dialogs in Wittenberg ab dem 03.07), hat der Zentralrat der Muslime in Deutschland an mehreren Programmpunkten der Agenda mitgewirkt, beispielsweise Vorträgen zu islamischen Ritualen, verschiedene Workshops und einem Freitagsgebet mit Imam Benjamin Idriz aus München.

Für mehr Bilder: Facebook/ZMD