islam.de - Druckdokument - Druckdatum: Freitag, 24.03.17
http://www.islam.de/28570.php


islam.de - Alle Rechte vorbehalten

Montag, 20.03.2017


Bundespräsident Steinmeier gratuliert zum Neujahrsfest im Iran

Neujahrs und Frühlingsfest Nourouz-Tag - Steinmeier: " Neues Kapitel unserer Zusammenarbeit aufgeschlagen"

Berlin (KNA) Der neue Bundespräsident Frank-Walter Steinmeier hat der Islamischen Republik Iran zum Nouruz-Fest seine besten Grüße übersandt.

Der Tag sei Synonym für Neubeginn und das wiedererwachende Leben nach den langen kalten Wintermonaten. «Der Tag ist aber auch Anlass, voller Hoffnung auf die Herausforderungen der Zukunft zu blicken», heißt es in der Grußbotschaft Steinmeiers an den iranischen Präsidenten Hassan Ruhani am Montag in Berlin.

Deutschland pflege seit langem vielfältige Beziehungen mit dem Iran. «Nach dem Abschluss und mit der Umsetzung der Wiener Vereinbarung haben wir begonnen, ein neues Kapitel unserer Zusammenarbeit aufzuschlagen. Dieses weiter mit Leben zu füllen und das Verständnis füreinander zu stärken, wird unsere gemeinsame Aufgabe auch für dieses neue iranische Jahr sein», schreibt Steinmeier weiter.

Nourouz, auf Deutsch «Neuer Tag» steht für das Neujahrs- und Frühlingsfest, das am 20. oder 21. März vor allem im iranischen Kulturraum gefeiert wird. Darüber hinaus finden Feiern auf der Balkanhalbinsel, in der Schwarzmeerregion und im Kaukasus statt. Seit 2010 ist das Fest von der UN-Generalversammlung als internationaler Nouruz-Tag anerkannt.