Newsinternational Mittwoch, 26.10.2016 |  Drucken

Überlebender des Anschlags auf Quetta (Pakistan): "Wir werden uns vom Terrorismus nicht unterkriegen lassen."

Das Massaker in Quetta forderte 61 Leben und 117 weitere Menschen wurden verletzt

Kadetten einer Polizeilehrakademie in Quetta, Pakistan erwachten am späten Montagabend inmitten eines entsetzlichen Terroranschlages von Selbsmordattentätern und Terroristen, der 61 Menschen das Leben nahm und wo 117 weitere verletzt wurden. "Wir schliefen, als Terroristen das Zentrum angegriffen haben.", sagte der Kadett Asif Hussain, der sich zu dieser Zeit in der Kaserne der Akademie befand.

Er berichtete, dass die Kadetten keine Gewehre hatten und kraftlos waren um sich zur Wehr zu setzen, als die Kämpfer das Fenster durchschlugen. Sarfraz Bugti, Innenminister für die Provinz von Balochistan, berichtete, dass drei Terroristen während des Anschlags in Quetta getötet wurden, die ein Heim an der Akademie ins Visier nahmen, in der Hunderte von Polizeirekruten schliefen. Während des folgenden, stundenlangen Einsatzes des Militärs, haben Sicherheitskräfte einen Terroristen getötet, während zwei andere sich in die Luft sprengten, sagte der Innenminister weiterhin.

Mindestens 260 Kadetten wurden während des Einsatzes gerettet, welcher noch bis Dienstag früh andauerte. Drei Tage der Trauer wurden in der Provinz von Balochistan für die Dutzenden von Toten - von denen die meisten Polizeikadetten waren - ausgerufen. Safar Khan, ein 24-jähriger Kadett, der sich in seiner Baracke befand als Schüsse fielen, machte deutlich, dass sich die Überlebenden dadurch nicht einschüchtern ließen. "Wir werden uns vom Terrorismus nicht unterkriegen lassen."






Wollen Sie einen
Kommentar oder Artikel dazu schreiben?
Unterstützen
Sie islam.de
Diesen Artikel bookmarken:

Twitter Facebook MySpace deli.cio.us Digg Folkd Google Bookmarks
Linkarena Mister Wong Newsvine reddit StumbleUpon Windows Live Yahoo! Bookmarks Yigg
Diesen Artikel weiterempfehlen:

Anzeige

Hintergrund/Debatte

IFIS&IZ veranstaltete wissenschaftliche Fachtagung zu „Salafismus in Deutschland“
...mehr

Verhältnis zwischen Religion und Staat - Zwischen "Verteufelung und unkritischer Verherrlichung" benötigten Islam und Muslime vor allem Fairness
...mehr

ZMD-Vorsitzender Aiman Mazyek im Kuratorium des Instituts für Demokratie und Zivilgesellschaft aufgenommen
...mehr

Muslim-Sein und Deutsch-Sein sind keine Gegensätze, sondern gelebte Normalität für Millionen Menschen in Deutschland.
...mehr

Wenn Stereotypen die gesellschaftliche Auseinandersetzung ersetzen – von Storchs Forderungskatalog zu Muslimen
...mehr

Alle Debattenbeiträge...

Die Pilgerfahrt

Die Pilgerfahrt (Hadj) -  exklusive Zusammenstellung Dr. Nadeem Elyas

88 Seiten mit Bildern, Hadithen, Quran Zitaten und Erläuterungen

Termine

Islamische Feiertage
Islamische Feiertage 2015 - 2019

Tv-Tipps
aktuelle Tipps zum TV-Programm

Gebetszeiten
Die Gebetszeiten zu Ihrer Stadt im Jahresplan

Der Koran – 1400 Jahre, aktuell und mitten im Leben

Marwa El-Sherbini: 1977 bis 2009