islam.de - Druckdokument - Druckdatum: Montag, 26.10.20
http://www.islam.de/27226.php


islam.de - Alle Rechte vorbehalten

Dienstag, 23.02.2016

Nahe und Mittlere Osten kauft immer mehr Waffen

Friedensforscher berichten über mehr Rüstungsexporte weltweit

Stockholm (KNA) Laut einer neuen Studie des Stockholmer Friedensforschungsinstituts Sipri hat der Handel mit Waffen in den vergangenen Jahren weltweit zugenommen. Sipri berichtete am Montag, der Rüstungsverkauf zwischen 2011 und 2015 sei im Vergleich zum Zeitraum von 2006 bis 2010 um 14 Prozent gestiegen.

Demnach sind die USA, Russland, China, Frankreich und Deutschland die größten Waffenexporteure. Deutschlands Exporte seien allerdings im Vergleich zu den Jahren 2006 bis 2010 etwa auf die Hälfte gesunken.

Auffällig gesteigert habe dagegen China seine Rüstungsexporte - insgesamt um 88 Prozent. Als die fünf größten Abnehmer von Rüstungsgütern nennt Sipri in dem neuen Bericht Indien, Saudi-Arabien, China, die Vereinigten Arabischen Emirate und Australien. Insgesamt seien die Rüstungsimporte insbesondere im Nahen und Mittleren Osten deutlich angestiegen.