islam.de - Druckdokument - Druckdatum: Sonntag, 22.09.19
http://www.islam.de/26311.php


islam.de - Alle Rechte vorbehalten

Dienstag, 07.04.2015

Türkei bringt erste offizielle Koran-Version auf Kurdisch heraus

Vergangene Jahren sind mehrere Verbote für den öffentlichen Gebrauch der kurdischen Sprache abgeschafft worden

Istanbul (KNA) Das staatliche Religionsamt in der Türkei bringt erstmals eine offizielle Ausgabe des Koran in kurdischer Sprache heraus. Das Werk befinde sich derzeit im Druck und solle Ende April vorliegen, berichtete die Zeitung «Sabah» (Onlineausgabe Montag). Bisher hatten einige Verbände und Vereine eigene Koran-Versionen auf Kurdisch verbreitet. Dabei seien jedoch «Probleme» festgestellt worden, meldete die regierungsnahe Zeitung ohne weitere Einzelheiten. Die Ausgabe des Religionsamtes wurde dem Zeitungsbericht zufolge von kurdischsprechenden Islam-Experten geprüft. Das Werk soll im ganzen Land erhältlich sein, vor allem jedoch im kurdisch besiedelten Südostanatolien zum Einsatz kommen und an kurdische Mekka-Pilger verteilt werden. Die Türkei hatte in den vergangenen Jahren mehrere Verbote für den öffentlichen Gebrauch der kurdischen Sprache abgeschafft. Die Sprachfreiheit ist eine der Hauptforderungen der Kurden in den seit 2012 laufenden Verhandlungen über eine Beendigung des Kurdenkonflikts.