islam.de - Druckdokument - Druckdatum: Sonntag, 27.09.20
http://www.islam.de/24056.php


islam.de - Alle Rechte vorbehalten

Freitag, 22.08.2014


Warmer Empfang in der Wuppertaler Synagoge Anfang dieser Woche

„Wer Gotteshäuser angreift, ob Synagogen, Kirchen oder Moscheen, führt Krieg gegen unseren Rechtsstaat, gegen Deutschland und gegen alle Religionen“ ZMD besucht die von einem Brandanschlagsversuch heimgesuchte Synagoge

Nach dem Brandanschlag auf die Bergische Synagoge in Wuppertal Ende Juli gab es dort letzten Dienstag einen besonderen Besuch: Der Vorstand des Zentralrates der Muslime in Deutschland war in Barmen, um seine Anteilnahme zu zeigen. Ein Brandanschlag auf ein Gotteshaus, sagte er, sei immer auch ein Anschlag auf die Gesellschaft und das Grundgesetz.

Leonid Goldberg (Bild Mitte), Vorstandsvorsitzender der Jüdischen Kultusgemeinde Wuppertal, Wilfried Johne (link im Bild), Geschäftsführer des Landesverbandes Nordrhein und Frau Bela Voloh haben den ZMD-Vorsitzenden Aiman Mazyek zusammen mit Generalsekretärin Nurhan Soykan (rechts im Bild) und Herr Samir Bouaissa (NRW-Beauftragter) empfangen.

Siehe auch kurzer Fernsehbeitrag dazu