islam.de - Druckdokument - Druckdatum: Mittwoch, 23.10.19
http://www.islam.de/23219.php


islam.de - Alle Rechte vorbehalten

Samstag, 18.01.2014

Neugründung des hessischen ZMD-Landesverbands stand im Mittelpunkt von Außerordentlicher Mitgliederversammlung des DIV

Am Sonntag, den 12.01.2014 hatte der Deutsch-Islamische-Vereinsverband Rhein-Main e.V. (DIV) seine Mitglieder in die zum Islamisch-Marokkanischen Verein für Kultur und Kommunikation e.V. (IMVKK) gehörende Zakaria Moschee nach Frankfurt zur Außerordentlichen Mitgliederversammlung eingeladen. Anlass war die bevorstehende Gründung des ZMD-Landesverbandes Hessen, in dem der DIV den größten Mitgliedsverband stellen wird.  Der ehemalige DIV-Vorsitzende Abdessamad el-Yazidi berichtete über das Vorhaben sowie darüber, auf welche Weise die Gründung erfolgen wird und welche Vorbereitungen und Absprachen dafür bereits getroffen wurden. Die Mitglieder wurden dabei zur Mitwirkung bei der Realisierung des neuen ZMD-Landesverbandes und zur aktiven Teilnahme an den hierin anstehenden Aufgaben ermuntert. Anschließend stellten der DIV-Vorsitzende Abdelkarim Ahroba und sein Stellvertreter Dr. Mohammed Khallouk die Arbeit des neuen Vorstands vor und berichteten über ihre bereits begonnenen und noch beabsichtigten Projekte.  Der DIV Vorstand dankt dem IMVKK für die Bereitstellung seiner Räumlichkeiten zu dieser Außerordentlichen Mitgliederversammlung und ebenso seinen Mitgliedern für die rege Teilnahme daran und für ihre einmütige Unterstützung des neuen hessischen ZMD-Landesverbands.