Leserbriefe Mittwoch, 12.10.2011 |  Drucken

Leserbriefe



Marianne Siemer schrieb:
"Vielleicht wäre es gut gewesen, den Raum doch zu mieten"


Ich würde gerne etwas zu der unschönen Anekdote aus dem Artikel anmerken.
Vielleicht wäre es gut gewesen, den Raum doch zu mieten.
Der deutschen Bevölkerung wird von den Medien oftmals eine regelrechte Angst vor Muslimen eingeredet. Man kann sich dem gar nicht entziehen. Menschen fürchten sich, ohne überhaupt Muslime persönlich zu kennen. Ein positives Beispiel im "realen Leben" zum anfassen sozusagen, kann vielmehr ausrichten, als jeder Artikel.

Bezogen auf: Islamfeindlichkeit schafft Deutschland ab!
Unterstützen
Sie islam.de
Diesen Artikel bookmarken:

Twitter Facebook MySpace deli.cio.us Digg Folkd Google Bookmarks
Linkarena Mister Wong Newsvine reddit StumbleUpon Windows Live Yahoo! Bookmarks Yigg
Diesen Artikel weiterempfehlen:

Anzeige

Hintergrund/Debatte

IFIS&IZ veranstaltete wissenschaftliche Fachtagung zu „Salafismus in Deutschland“
...mehr

Verhältnis zwischen Religion und Staat - Zwischen "Verteufelung und unkritischer Verherrlichung" benötigten Islam und Muslime vor allem Fairness
...mehr

ZMD-Vorsitzender Aiman Mazyek im Kuratorium des Instituts für Demokratie und Zivilgesellschaft aufgenommen
...mehr

Muslim-Sein und Deutsch-Sein sind keine Gegensätze, sondern gelebte Normalität für Millionen Menschen in Deutschland.
...mehr

Wenn Stereotypen die gesellschaftliche Auseinandersetzung ersetzen – von Storchs Forderungskatalog zu Muslimen
...mehr

Alle Debattenbeiträge...

Die Pilgerfahrt

Die Pilgerfahrt (Hadj) -  exklusive Zusammenstellung Dr. Nadeem Elyas

88 Seiten mit Bildern, Hadithen, Quran Zitaten und Erläuterungen

Termine

Islamische Feiertage
Islamische Feiertage 2015 - 2019

Tv-Tipps
aktuelle Tipps zum TV-Programm

Gebetszeiten
Die Gebetszeiten zu Ihrer Stadt im Jahresplan

Der Koran – 1400 Jahre, aktuell und mitten im Leben

Marwa El-Sherbini: 1977 bis 2009