islam.de - Druckdokument - Druckdatum: Sonntag, 29.03.20
http://www.islam.de/17717.php


islam.de - Alle Rechte vorbehalten

Montag, 28.03.2011

NRW: Muslimische Jugend Deutschland (MJD) mit dem Goldenen Hammer 2011 ausgezeichnet

Der Landesjugendring NRW verlieh der Jugendorgansiation diesen Preis für ihr vorbildliches Engagement gegen Gewalt und Rassismus und für Demokratie, Menschenrechte und Toleranz

Unter den drei Projekten wurde die Muslimische Jugend in Deutschland (MJD)in Kooperation mit der Katholischen Landesarbeitsgemeinschaft Kinder- und Jugendschutz NRW und der Landesarbeitsgemeinschaft Katholische Offene Kinder- und Jugendarbeit NRW für das Projekt „Dialogbereit – Jugendliche Muslime und Christen im Gespräch“ ausgezeichnet.

Die Laudatio las Jugendministerin Ute Schäfer als Schirmherrin des Goldenen Hammers für die Preisträger vor: „Diese jungen Preisträger gehören zu Recht ins Rampenlicht der Öffentlichkeit. Sie engagieren sich vorbildlich gegen Gewalt und Rassismus und für Demokratie, Menschenrecht und
Toleranz", so Ministerin Schäfer.

Diesmal sollte die Ehre drei Projekten zuteilwerden, bei „denen das Engagement von und für junge Menschen mit Zuwanderungsgeschichte im Vordergrund steht“, so Alexandra Horster, Vorsitzende des Landesjugendrings NRW. „Junge Migrantinnen und Migranten werden oft nur in Verbindung mit negativen Schlagzeilen wahrgenommen. Der Landesjugendring will daher den Blick auf die vielen jungen Migrantinnen und Migranten richten, die sehr wohl ihren Weg hier gefunden haben und sich aktiv für unsere Gesellschaft einsetzen.

Die MJD ist eine bundesweit tätige Organisation und legt auch besonderen Wert darauf den Dialog zwischen verschiedenen Religionen, Nationalitäten und Kulturen zu vertiefen (siehe auch untere Link).



Lesen Sie dazu auch:

    -Muslimische Jugendliche fördern deutsche Sprachkunst
        -> (http://islam.de/17460.php)