Leserbriefe Freitag, 17.09.2010 |  Drucken

Leserbriefe



Michael Römer schrieb:
"Viel Klischee und wenig über den Erfolg"


Ich kenne den Islam, den Orient ein wenig aus eigener Anschauung und ich mag diese Kultur. Um so mehr ärgern mich Leute wie Herr Sarrazin, die als Politiker wahrlich reichlich Möglichkeiten hätten, sich konstruktiv um Integration zu kümmern - wenn sie denn wollten. Ich denke auch, dass mit Sarrazin die Gesellschaft in der Krise gespalten und gegeneinander aufgebracht werden soll.
Leider liest man in den Medien dann viel Klischee und wenig über den Erfolg z.B. der Türken in Deutschland. Unter Ihnen sind schließlich auch Ärzte, Anwälte, Lehrer, Unternehmer. Und wenn sie "nur" Gemüsemärkte und Imbissstände hätten, ist ihr wirtschaftliche Anteil am deutschen Bruttosozialprodukt doch beträchtlich. Da muss sich keiner schämen!
Laden Sie doch Herrn Sarrazin zu einer Lesung und anschließender Diskussion ein. Wenn Sie ihm die Hand reichen - wird er absagen oder die ausgestreckte Hand ergreifen? Wäre doch spannend zu wissen.

Bezogen auf: Sarrazin - Die Ablenkung
Unterstützen
Sie islam.de
Diesen Artikel bookmarken:

Twitter Facebook MySpace deli.cio.us Digg Folkd Google Bookmarks
Linkarena Mister Wong Newsvine reddit StumbleUpon Windows Live Yahoo! Bookmarks Yigg
Diesen Artikel weiterempfehlen:

Anzeige

Hintergrund/Debatte

Jeder soll nach seiner Facon selig werden Ausstellung „Türcken, Mohren und Tartaren“ in Wustrau
...mehr

Erneute Verwirrung um die Causa Khorchide, der barmherzige Umgang untereinander im Kontext neuerlicher Beschuldigungen und ein Wort zum neuen Gastdozenten Bekir Alboga
...mehr

Ressentimentgeladene Diskussion über Salafismus lenkt ab, dass der Islam zum gegenwärtigen Zeitpunkt dem Juden- und Christentum weder rechtlich gleichgestellt noch im Bewusstsein der Mehrheitsgesellschaft gleichwertig ist - Von Prof. Mohammed Khallouk
...mehr

Hahnenkämpfe, andere Peinlichkeiten und der islamische Religionsunterricht an öffentlichen Schulen in Deutschland - Replik auf den Artikel von Abdel-Hakim Ourghi in der FAZ. Von Dr. des. Jörg Imran Schröter (M.A.)
...mehr

Außenansicht: Warum müssen sich die Muslime für Mörder entschuldigen?
...mehr

Alle Debattenbeiträge...

Die Pilgerfahrt

Die Pilgerfahrt (Hadj) -  exklusive Zusammenstellung Dr. Nadeem Elyas

88 Seiten mit Bildern, Hadithen, Quran Zitaten und Erläuterungen

Termine

Islamische Feiertage
Islamische Feiertage 2012 - 2015

Tv-Tipps
aktuelle Tipps zum TV-Programm

Gebetszeiten
Die Gebetszeiten 2014 zu Ihrer Stadt im Jahresplan

Der Koran – 1400 Jahre, aktuell und mitten im Leben

Marwa El-Sherbini: 1977 bis 2009