Leserbriefe Mittwoch, 15.07.2009 |  Drucken

Leserbriefe



Gerald Weitzel schrieb:
"Gesellschaft schweigt"


Ich bin bestürzt über das feige Verhalten der Politik und der Medien. Hier wurde ganz offensichtlich ein Mensch aus rassistischen und islamfeindlichen Motiven bestialisch ermordet und die deutche Gesellschaft schweigt.
Ich schäme mich für meine Landsleute. Man stelle sich vor eine schwangere Deutsche wäre von einem Muslim erstochen worden, die deutsche Gesellschaft würde noch monatelang geifern und den Hass auf Nichtdeutsche schüren. Ich bin entsetzt!


Bezogen auf: Bestürzung und Trauer über den Fall von Marwa
Unterstützen
Sie islam.de
Diesen Artikel bookmarken:

Twitter Facebook MySpace deli.cio.us Digg Folkd Google Bookmarks
Linkarena Mister Wong Newsvine reddit StumbleUpon Windows Live Yahoo! Bookmarks Yigg
Diesen Artikel weiterempfehlen:

Anzeige

Hintergrund/Debatte

"We are one, they are us" - Auszüge der wichtigsten Passagen aus der Rede der Premierministerin Neuseelands Jacinda Ardern
...mehr

"Der Extremismusvorbehalt gegen Muslime hilft nicht" - Kommentar von Aiman Mazyek
...mehr

Friedensaktivisten fordern Stopp deutscher Rüstungsexporte
...mehr

„Zusammen leben, zusammen wachsen.“ Diskussionen, Vernetzung und Austausch bei der Vorbereitungstagung zur Interkulturellen Woche
...mehr

Kalligrafie-Ausstellung des Koreanischen Kulturzentrums und des Iranischen Kulturinstituts in Berlin
...mehr

Alle Debattenbeiträge...

Die Pilgerfahrt

Die Pilgerfahrt (Hadj) -  exklusive Zusammenstellung Dr. Nadeem Elyas

88 Seiten mit Bildern, Hadithen, Quran Zitaten und Erläuterungen

Termine

Islamische Feiertage
Islamische Feiertage 2019 - 2027

Tv-Tipps
aktuelle Tipps zum TV-Programm

Gebetszeiten
Die Gebetszeiten zu Ihrer Stadt im Jahresplan

Der Koran – 1400 Jahre, aktuell und mitten im Leben

Marwa El-Sherbini: 1977 bis 2009