islam.de - Druckdokument - Druckdatum: Donnerstag, 26.11.20
http://www.islam.de/12533.php


islam.de - Alle Rechte vorbehalten

Freitag, 12.06.2009

Fußball-Freundschaftsspiel: USA und Iran wollen gegeneinander kämpfen

Hin- und Rückspiele geplant mit Fahne und Hymne

Mitten im Wahlkampf platzt diese Meldung herein:
Das letzte Fußballspiel zwischen den USA und dem Iran liegt schon neun Jahre zurück; nun soll wieder ein Spiel zwischen den beiden Staaten stattfinden.

Die Partie in Teheran könnte nach Aussage der Iraner schon im Oktober stattfinden. "Wenn wir uns nicht für die WM in Südafrika qualifizieren, könnten wir die Amerikaner im Herbst empfangen", sagte Mahdi Mohammad Nabi, Generalsekretär des iranischen Fußballverbands SPIEGEL ONLINE.

Die iranische Mannschaft könnte dann im März nächsten Jahres zum Rückspiel in die USA reisen, so Nabi am Rande der Qualifikations-Begegnung gegen die Vereinigten Arabischen Emirate am Mittwoch, das Iran 1:0 für sich entschied.

"Wir werden die amerikanische Hymne spielen und die US-Flagge zeigen, so wie es die internationalen Regeln vorsehen", sagte Mahdi Mohammad Nabi vom iranischen Verband.

Das geplante Match wird für enormes Aufsehen sorgen, denn die iranischen Offiziellen haben angekündigt, sich an die für Freundschaftsspiele üblichen Regeln zu halten: Das ist äußert interessant: Denn die USA sind seit der Revolution 1979 offiziell Feind der Republik Iran.