islam.de - Druckdokument - Druckdatum: Donnerstag, 21.02.19
http://www.islam.de/10268.php


islam.de - Alle Rechte vorbehalten

Donnerstag, 15.05.2008

Bewusstsein gestärkt - Zum Treffen 1200 Jugendlicher der Muslimischen Jugend Deutschlands (MJD) in Hessen

Zum 14. Mal schon fand das Jahrestreffen der Muslimischen Jugend in Deutschland (MJD) statt, diesmal unter dem Motto „Open your eyes“. Über Pfingsten versammelten sich etwa 1200
Jugendliche aus dem gesamten Bundesgebiet im Landschulheim Wegscheide in Bad Orb (Hessen), um vier Tage Gemeinschaft und Wissen miteinander zu verbinden.

In seiner Begrüßungsrede drückte Herr Berthold Bauer, stellv. Bürgermeister von Bad Orb, seine Freude über die Wahl Bad Orbs als Veranstaltungsort für das Meeting aus. Er forderte mehr Austausch, Respekt und Toleranz zwischen Religionen und Kulturen. Die Arbeit der MJD bewertete er als sehr vorbildlich.

„Wir sind froh, dass unsere Arbeit auf so viel Zustimmung unter muslimischen Jugendlichen stößt“, lautete das Resümee des MJD-Vorsitzenden Mohammed Abdulazim. „Wir haben dazu
beigetragen die Antennen aller ihrer Sinne – vor allem ihrer Augen – für gesellschaftliche Herausforderungen auszufahren. Hoffen wir, dass diese auch nach dem Meeting empfangsbereit bleiben“, so Abdulazim weiter.

Unter den zahlreichen Workshops ist vor allem der von Greenpeace zum Thema Klimawandel auf positive Resonanz gestoßen. Alexander Wenzel, Greenpeace-Vertreter, war sehr angetan vom Interesse der Teilnehmer, das nicht nur durch intelligente Fragen zum Ausdruck kam. Auch den Vortrag zum Thema Jugendkriminalität von Hüsamettin Eryilmaz und Michael Schmitter, Polizeipräsidium Südosthessen, verfolgten die Jugendlichen mit großem Interesse.